Lassen Sie Ihre Geschäftsidee abheben

Sie haben eine Geschäftsidee, möchten eine Firma gründen und diese zum Erfolg führen. Damit Ihr Schritt in die Selbstständigkeit optimal gelingt, sind Know-how, Ausdauer und Systematik gefragt.

Leben im Süden – eine Steuerfalle?

Momentan herrschen heisse Temperaturen in der Schweiz, das Leben spielt sich im Garten, am See oder im Strassencafé ab. Dieses beschwingte, sonnige Leben wünschen sich viele Schweizerinnen und Schweizer für immer oder zumindest öfters.

Die Inhaberaktie wird abgeschafft - was es jetzt zu beachten gilt

Inhaberaktien sind in der Schweiz nach wie vor sehr gefragt.…

EasyGov.swiss vereinfacht die Bürokratie und die Finanzierung für KMU

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer wünschen sich, dass der Austausch mit den Behörden einfacher wird. Mit EasyGov.swiss, dem Online-Schalter für Unternehmen, tragen Bund, Kantone und Gemeinden diesem Wunsch seit 2017 Rechnung.

Arbeitgeberwechsel: Wie gut bin ich abgesichert?

Optimale Arbeitszeiten, solide Work-Life-Balance, Firmenwagen, vier Wochen Ferien … all diese Dinge überprüfen Arbeitnehmer bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers.

Schutz vor ungerechtfertigten Betreibungen

Betreibungen einleiten kann in der Schweiz jeder. Die in Betreibung gesetzte Forderung wird vom zuständigen Betreibungsamt grundsätzlich nicht auf ihre Rechtmässigkeit hin überprüft. Die Folge: Betreibungen können auch ungerechtfertigt eingeleitet werden. Ärgerlich ist dabei, dass diese bisher im Betreibungsregisterauszug ersichtlich waren.

Wie versichere ich mein E-Bike?

Der Sommer steht vor der Tür. Zeit, sich in der Natur zu bewegen.…

Tipps rund ums Wohnen und Finanzieren

Lesen Sie spannende Geschichten rund um das Eigenheim, die…

Neu erhebt der Kanton Zug eine Mehrwertabgabe

Das Zuger Stimmvolk sagte vergangenen Sonntag Ja zum neuen Planungs- und Baugesetz (PBG). Mit der Annahme des Gesetzes führt der Kanton Zug eine Mehrwertabgabe bei Neueinzonungen und eine Mindestabgabe bei Um- und Aufzonungen ein. Die (Mindest)Abgabe beträgt 20 Prozent des Mehrwerts. Damit setzt der Kanton Zug das eidgenössische Raumplanungsgesetz um und bereitet dem seit 1. Mai 2019 geltenden Einzonungsstopp ein Ende.

Übergeben heisst loslassen

Bei der Unternehmensweitergabe setzen sich Eigentümer und Nachfolger intensiv mit juristischen und finanziellen Aspekten auseinander. Den emotionalen Herausforderungen wird dabei oft zu wenig Rechnung getragen.