Auch Wechselkurse gehören ins Budget

Tätigt ein Unternehmen Auslandsgeschäfte, sollte es Währungsschwankungen nicht ausser Acht lassen. Gerade bei der Budgetplanung.

Top 5 Digital Trends 2020

Die Digitalisierung öffnet allen Unternehmen neue Türen. Einige Unternehmen sehen das Schlagwort «Digitalisierung» wohl mehr als Fluchwort, dennoch kann sich keine Unternehmen dem Trend entziehen.

ESAF 2019 – eine spezielle Gabe

Im Sport würde man von einer grossen Erwartungshaltung sprechen. Der Anspruch war nichts Geringeres als das grösste Schwing- und Älplerfest nach Zug zu holen.

Wenn der Advent Feuer fängt

Im Dezember brennt es in der Schweiz häufiger als in den anderen Monaten. Oft sorgen Kerzen in Kombination mit dürren Tannenästen für Haus- und Wohnungsbrände. Mit einfachen Tipps lässt sich die Gefahr bannen.

Imagekampagne: Für ein starkes Gewerbe im Kanton Zug

Der Gewerbeverband vom Kanton Zug lanciert ab dem 15. November…

Medienbericht Netzwerken mit Schwinger Reichmuth

Rund 150 Personen aus der Wirtschafts- und Gewerbebranche nahmen am Montagabend am Netzwerkanlass des Gewerbeverbandes Zug in den Räumlichkeiten der Amag in Cham teil.

Innovation aus Holz - «BLIGG» liefert seinen Tannenschnaps der Abt Holzbau AG aus

Am Donnerstag 17.10.2019 überbrachte der Mundartpionier Marco «BLIGG» Bliggensdorfer die erste Lieferung Tannenschnaps in den Kanton Zug zur Abt Holzbau AG, Bachweid 1, 6340 Baar.

Die kuriosesten Steuern der Geschichte

Steuern verfolgen uns bei jedem Schritt wie ein Schatten. Das war schon immer so. Früher war der Staat besonders kreativ, wenn es darum ging, neue Geldquellen aufzutreiben.

Welches Vorsorgemodell passt zu meiner Firma?

Die Frage nach dem passenden Vorsorgemodell lässt sich nicht pauschal beantworten. Wichtig ist, dass Sie die berufliche Vorsorge Ihrer Firma periodisch überprüfen und dem Lebenszyklus des Unternehmens anpassen.

Gewerbe profitiert von Mercosur

Die Schweiz ist eine Exportnation. Unser Wohlstand basiert auf uneingeschränkten Handelsmöglichkeiten. Nicht nur exportierende Betriebe sind auf eine enge internationale Zusammenarbeit angewiesen, sondern auch unser lokales Gewerbe. Unzählige KMU und Zulieferer produzieren in der Schweiz und schaffen hier wertvolle Arbeitsplätze.