Informationen aus dem Berufsbildungsbereich XIV / 2020

Der normale Ablauf der Berufswahl und der Einstellungsverfahren wie Schnupperlehren oder Vorstellungsgespräche ist durch die aktuelle Situation beeinträchtigt. Die «Task Force Perspektive Berufslehre 2020» will deshalb dafür sorgen, dass trotz allem möglichst viele Jugendliche per Anfang August 2020 eine Lehrstelle finden.

Coronavirus – wie gehe ich mit meiner finanziellen Angst um?

Die Pandemie schränkt unser Leben ein. Hinzu kommt bei den meisten Menschen die finanzielle Angst. Wie geht es weiter? Verliere ich mein Unternehmen bzw. meinen Job?

Weiterer Kompromissvorschlag im Mieterstreit

Im Zusammenhang mit den Massnahmen des Bundesrates zur Bekämpfung des Coronavirus kam es zu zahlreichen verordneten Geschäftsschliessungen, welche die Betroffenen schwer getroffen haben. Als einer der treibenden Kostenfaktoren gilt dabei die Miete der Geschäftsräumlichkeiten.

Coronavirus: Bundesrat beschliesst weitgehende Lockerungen per 6. Juni

Ab dem 6. Juni 2020 werden die Massnahmen zur Bekämpfung des neuen Coronavirus weitgehend gelockert. Dies hat der Bundesrat aufgrund der positiven epidemiologischen Entwicklung an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 beschlossen.

Ein ungewöhnlicher Schritt

Erstmals in seiner Geschichte führte der Gewerbeverband des Kantons Zug seine Generalversammlung wegen der Coronakrise ohne Delegierte durch.

Coronavirus: Schweiz verständigt sich mit Deutschland, Österreich und Frankreich auf Grenzöffnung

Eine vollständige Grenzöffnung mit Deutschland, Österreich und Frankreich soll, sofern die epidemische Entwicklung dies erlaubt, am 15. Juni 2020 erfolgen.

Zuger KMU-Hotline noch bis Ende Mai in Betrieb

Die KMU-Hotline, eine Initiative des Advokatenvereins des Kantons Zug, dem Gewerbeverband des Kantons Zug und der Zuger Wirtschaftskammer, gab seit dem 26. März 2020 über 100 kostenlose Rechtsauskünfte an Zuger KMU's und Gewerbetreibende.

Die Lehrabschlüsse im Kanton Zug sind gesichert

Dieses Jahr werden rund 1200 Lernende ihre Lehre im Kanton Zug abschliessen. Pro Beruf sind alle Lehrabschlussprüfungen im guten Planungsstand.

Aktuelle Zahlen zum Lehrstellenmarkt 2020

Die Zahl der bereits ausgestellten Lehrverträge ist gemäss Amt für Berufsbildung des Kantons Zug praktisch gleich hoch wie im Vorjahr. Es lassen sich somit bis jetzt bei der Lehrvergabe keine negativen Einflüsse der Corona-Krise feststellen.

Unterstützung für externe Kinderbetreuung, Pilotphase für Tracing-App

Der Bundesrat hat am 8. Mai 2020 verschiedene Entscheide getroffen zum weiteren Vorgehen bei der familienergänzenden Kinderbetreuung und der Corona-App (Proximity-Tracing-App) sowie bei der Lockerung der Gastronomiebetriebe und der Einreisebeschränkungen.