Referate – Podium – Netzwerk-Apéro

Der Treffpunkt für Eltern, Wirtschaft und Schule wird jedes Jahr in Zuger Gemeinden durchgeführt. Die Informationsabende zeigen die Möglichkeiten der Berufswahl im Überblick.

Sie richten sich an Eltern, Lehrpersonen und andere Bezugspersonen von Schülerinnen und Schülern der fünften bis achten Klasse. Lernende, Lehrkräfte der Oberstufe, Ausbildende aus der Praxis, Fachleute der Berufsbildung und der Berufsberatung sowie Behörden informieren und berichten über ihre Erfahrungen.

Die Berufsbildungs-Veranstaltungen konzentriert sich auf folgende Ziele:

  • Besseres Ansehen der Berufslehre durch Aufzeigen der vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Förderung der offenen Berufswahl unter Berücksichtigung geschlechts- und kulturspezifischer Gegebenheiten
  • Die Zielgruppe kennt die vielfältigen Möglichkeiten des Schweiz. Berufsbildungssystems

Anlässe

Nachmittaganlass für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen der 5. – 8. Klasse:

(13.30 – ca. 17.00 Uhr)
Die Schulklassen der 5. bis 8. Klasse haben die Möglichkeit, die verschiedenen Berufe kennen zu lernen.

Die Schülerinnen und Schüler treffen Lernende und Ausbildnerinnen und Ausbildner, die ihnen die Inhalte der Berufe, Schulstoff der Gewerbeschule zeigen.

Abendanlass ist für die Eltern, Begleitpersonen der Schülerinnen und Schüler im Berufswahlprozess und Lehrpersonen (19.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr).

Fokus

Im Fokus stehen die Themen:

  • Berufsbildung in der Schweiz
  • Allgemeine Infos zur Berufsvorbereitung im Kanton Zug
  • Berufsfindungsprozess
  • Berufswahl
  • Anforderungsprofil
  • Berufsbilder

Fragen?

BerufswahlveranstaltungenWirtschaft trifft SchuleSchnuppern

© Copyright 2018 - Gewerbeverband Kanton Zug - Impressum